Naturlehrpfade in und um Wernigerode

Willkommen in der Wasserwelt Wernigerode

Eine der fischfreundlichsten Städte Deutschlands ist die „Bunte Stadt am Harz“. Hier in Wernigerode ist das Umweltbildungsprojekt „Gewässer – Am Puls des Lebens“ angesiedelt. Wernigerodes Wappentier – die Bachforelle – fühlt sich hier sehr wohl. Auch viele andere schützenswerte Tiere leben in den Gewässern, die durch zahlreiche Fischaufstiege in Holtemme und Zillierbach vernetzt sind.

Dieses Projekt lenkt den Blick auf die versteckte Wasserwelt Wernigerodes, wo es viel zu entdecken gibt. Bei Aktivitäten für alle Altersgruppen wird hautnah erlebbar, dass unsere Gewässer auch in Zukunft für den Arten-, Hochwasser- und Klimaschutz wichtig sind.

Wernigeröder Wasserwelt

Zwischen den hübschen Häuschen der Stadt Wernigerode schlängelt sich ein Netz aus Flüssen und Gräben, auch etliche Teiche zählen Zwischen den hübschen Häuschen der Stadt Wernigerode schlängelt sich ein Netz aus Flüssen und Gräben, auch etliche Teiche zählen dazu.

Einst versorgten sie die Stadt mit Energie aus Wasserkraft. Heute sind sie das Zuhause vieler Tiere und Pflanzen. Kommt mit, wir entdecken die versteckte Wasserwelt Wernigerodes! Die zwei Wasserlehrpfade, „Erlebniswelt Bachforelle“ und „WasserWeg STROMAUFWÄRTS„, nehmen uns mit auf die Reise …